1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

In acht Schritten zur Siegertorte aus Wülfrath

In acht Schritten zur Siegertorte aus Wülfrath

Unter dem Motto „Herbstzauber“ lieferten sich vier Kandidaten in der WDR-Servicezeit einen Backwettstreit.

Wülfrath. Mit einer Frischkäse-Orangentorte hat Ursula Piegeler am WDR-Backwettbewerb teilgenommen — und gewonnen. Hier ist ihr Rezept:

1. Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze oder 160 Grad Celsius Umluft vorheizen.

2. Boden der Springform (28 Zentimeter) mit Backpapier auslegen.

3.100g Nüsse und 100g Mandeln anrösten. Gelöste Schalen in einem Tuch abreiben, erkalten lassen und fein mahlen. Von zwei Orangen die Schale abreiben. Orangen in Spalten und ein bis zwei kleine Äpfel klein schneiden.

4. 60g Mehl und 2 TL Backpulver vermischen, 200g Zucker, 2 Msp. Zimt und 2 Msp. Salz, dann nach und nach sechs Eier dazugeben. Dann 100ml Öl hinzumischen. Zum Schluss die gemahlenen Nüsse und Mandeln hinzugeben, wiederum mischen. Alles zunächst auf kleiner Stufe, dann zwei Minuten auf höchster Stufe kurz aufschlagen.

5. Die Masse in die Kuchenform geben und die klein geschnittenen Äpfel und Orangenspalten im Teig versenken. 45 bis 50 Minuten backen.

6. Sirup herstellen: In einem Topf 4 EL Zucker karamellisieren, mit 100ml Weißwein und 100ml Orangensaft ablöschen, Orangenabrieb von 2 Orangen dazugeben und auf kleiner Flamme zum Sirup einkochen. Zum Schluss 30 ml Cointreau dazugeben. Vom Sirup 3 EL für die Verzierung und für die Creme beiseitestellen. Wenn der Sirup fast fertig ist, für ein bis zwei Minuten die Extra-Orangenspalten mit heiß werden lassen. Wieder rausnehmen und auf einem Teller kalt werden lassen. Den fertigen Boden auskühlen lassen, einmal durchschneiden (zwei Drittel Boden, ein Drittel Deckel). Den unteren Boden mit den Orangenscheiben belegen und den Sirup darauf verteilen.

7. Creme herstellen: 350g Frischkäse mit 4 EL Zucker auf höchster Stufe cremig schlagen — in eine größere Schüssel umfüllen. 100g Schokostückchen, 2 EL Sirup und 1 EL Cointreau mit einem Teigspachtel unterrühren. 600ml Sahne steif schlagen, circa vier EL beiseite stellen, den Rest vorsichtig unter den Frischkäse heben. Masse auf dem unteren Boden verteilen, zweiten Boden draufsetzen und oben und an den Seiten dünn mit der zur Seite gestellten Sahne bestreichen. Kuchen eine halbe Stunde kalt stellen.

8. Verzierung: 400ml Sahne steif schlagen und Torte damit rundum bestreichen und nach Geschmack verzieren. Wenn möglich, nochmal eine Stunde kaltstellen.

Noch mehr Infos zum Wettbewerb und zur Siegertorte unter www.servicezeit.de