Wülfrath Girls’ und Boys‘ Day: Stadt hat Plätze frei

Wülfrath · (HBA) Am 25. April findet der nächste Girls‘ beziehungsweise Boys‘ Day statt. An dem Donnerstag haben Schülerinnen und Schüler die Chance, Berufe kennenzulernen, in denen Männer oder Frauen noch unterrepräsentiert sind.

Gleichstellungsbeauftragte Franca Calvano freut sich, dass diesmal auch die Stadttöchter GWG und Stadtwerke Einblicke gewähren.

Gleichstellungsbeauftragte Franca Calvano freut sich, dass diesmal auch die Stadttöchter GWG und Stadtwerke Einblicke gewähren.

Foto: Frauennetzwerk

Interessierte können sich noch bis zum 24. April für die Angebote anmelden.

„In diesem Jahr beteiligen sich erstmalig auch die städtischen Töchter GWG Wülfrath und Stadtwerke Wülfrath am Aktionstag, um den Jungen und Mädchen neue berufliche Perspektiven zu eröffnen“, freut sich Franca Calvano, die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wülfrath.

Einblicke in die Hausverwaltung, ins Rohrnetz oder die Kita

Die GWG Wülfrath lädt Mädchen zu „einem Tag in der städtischen Hausverwaltung“ ein, während die Stadtwerke Wülfrath Einblicke in den Beruf der „Rohrnetzmonteurin beziehungsweise Anlagenmechanikerin“ gewähren. Parallel dazu sind Jungen eingeladen, im Rahmen des Boys‘ Day die Bereiche Kulturarbeit und Pädagogik in städtischen Kitas näher kennenzulernen. Weitere Informationen zu den freien Plätzen und zur Anmeldung gibt es auf den Webseiten:

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort