Velbert-Neviges Sanierungsmanagement im Klimaquartier informiert in der Siedlung „Im Holz“

Neviges · Nevigeser erhalten am 29. April Tipps für die Reduzierung ihres Energieverbrauchs.

 Ein unabhängiges Sanierungsmanagement unterstützt die Bewohner der Siedlung „Im Holz“ dabei, energetische Gebäudesanierungen durchzuführen, gibt Tipps zum Energiesparen und navigiert die Nevigeserinnen und Nevigeser durch den Förderdschungel.

Ein unabhängiges Sanierungsmanagement unterstützt die Bewohner der Siedlung „Im Holz“ dabei, energetische Gebäudesanierungen durchzuführen, gibt Tipps zum Energiesparen und navigiert die Nevigeserinnen und Nevigeser durch den Förderdschungel.

Foto: dpa-tmn/Nestor Bachmann

Seit einem Jahr haben Bewohnerinnen und Bewohner im Klimaquartier Neviges die Möglichkeit, kostenlose Beratungs- und Informationsangebote zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs in Anspruch zu nehmen. Ein unabhängiges Sanierungsmanagement unterstützt sie dabei, energetische Gebäudesanierungen durchzuführen, gibt Tipps zum Energiesparen und navigiert sie durch den Förderdschungel. In den letzten Monaten haben Celine Fräbel und Florian Krause verschiedene Straßenzüge im Klimaquartier besucht, um auf die Angebote aufmerksam zu machen und direkt mit Ratsuchenden in ihrer Nachbarschaft in Kontakt zu treten.

Am Montag, 29. April, ist das Sanierungsmanagement von 14 bis 16 Uhr in der Wohnsiedlung „Im Holz“ unterwegs, um Interessierten vor Ort die Gelegenheit zu geben, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Sie informieren Anwohner über das Beratungsangebot und stellen Informationsmaterial zur Verfügung.

Individuelles Angebot
der Vor-Ort-Beratung

Neben Informationsveranstaltungen bietet das Sanierungsmanagement im Klimaquartier Neviges sowohl Mieterinnen und Mietern als auch Eigentümerinnen und Eigentümern individuelle Beratungen an.

Das Sanierungsmanagement ist jeden Montag persönlich im Büro in der Elberfelder Straße 42 sowie telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Interessierte haben die Möglichkeit, informelle Fragen rund um das Thema Energiesparen und energetische Gebäudemodernisierung zu stellen. Zudem können sie weiterführende kostenlose Beratungen buchen.
Markus Wohlgemuth, Energieberater bei der Innovation City Management GmbH, steht Ratsuchenden dabei auch direkt vor Ort an ihrer Immobilie zur Verfügung, um gemeinsam geeignete Maßnahmen zu erörtern.

Ausblick: Neuer Themenabend
im Klimaquartier am 13. Mai

Der nächste Themenabend findet am Montag, 13. Mai, von 18 bis 20 Uhr im Pfarrzentrum „Glocke“ (Tönisheider Straße 8, in Velbert-Neviges) statt. Im Fokus dieses Informationsabends steht das Thema Begrünung. Ken Fleischer, Berater bei der Innovation City Management GmbH, führt in die vielfältigen Begrünungsmöglichkeiten am Haus ein und informiert Teilnehmende unter anderem über Dach- und Fassadenbegrünung sowie Entsiegelungsmaßnahmen.

Weitere Informationen zum Sanierungsmanagement im Klimaquartier Neviges sowie die Möglichkeit zur Buchung weiterführender Beratungen finden Sie online auf der Website des Klimaquartiers:


Das Sanierungsmanagement ist auch telefonisch unter 02053/491 81 50 oder per E-Mail unter [email protected] erreichbar.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort