1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Elftes Schlangenfest: Velbert wird Riesen-Spielplatz

Elftes Schlangenfest: Velbert wird Riesen-Spielplatz

50 Vereine, Einrichtungen und Verbände machen am Samstag, 14. September, beim elften Schlangenfest für Kinder in der Innenstadt mit.

Velbert. „Wir sind bunt“, das will Velbert am Samstag, 14. September, zeigen. Unter diesem Motto verwandelt sich die Innenstadt beim elften Schlangenfest wieder in ein Kinderparadies. „Anders als in den Jahren zuvor findet das Fest diesmal am zweiten Septemberwochenende statt“, sagt Nils Juchner, Geschäftsführer der Velbert Marketing Gesellschaft (VMG). „Das liegt an der Bundestagswahl am Folgewochenende, der wir nicht im Wege stehen wollen.“

Mit von der Partie sind wieder sämtliche Vereine, Kitas und Institutionen, die die Stadt zu bieten hat. „Mehr als 50 Veranstalter werden sich in Form von Spielstationen am Fest beteiligen“, sagt Juchner. Unter anderem kümmert sich der Stadtsportbund mit Jugendwart Hans Werner Mundt um das Rahmenprogramm auf dem Platz Am Offers. „Wir haben uns in diesem Bereich auf Spielaktionen für etwas ältere Kinder fokussiert“, sagt Mundt.

Unterstützung für die umfangreiche Planung im Vorfeld, für die Melanie Pillich zuständig ist, erhielt die VMG von den Partnern der Sparkasse Stadt Velbert und dem Integrationsrat. „Neu an Bord sind die Barmer GEK und der Kulturrucksack NRW, der auf dem Schlangenfest seine offizielle Eröffnung feiern wird“, sagt Juchner. Der Kulturrucksack ist ein Förderprogramm des Landes NRW, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Thema Kultur Kindern und Jugendlichen näher zu bringen. Angebote aus den Bereichen Musik und Kunst werden gefördert.

Das Schlangenfest wird um 11 Uhr eröffnet. An zahlreichen Spielstationen, die von der Friedrichstraße über die Bahnhofstraße bis hin zum Platz am Offers zu finden sind, können Kinder beispielsweise Geschicklichkeit und Sinnenswahrnehmungen schulen. Die Barmer GEK wird mit ihrem Showtruck am Platz Am Offers stehen und jedes Kind belohnen, das mindestens sechs Stationen „bespielt“ hat. Dafür müssen auf dem Lageplan der Veranstaltung Stempel gesammelt werden. „Jede Station ist mit diesen Stempeln ausgestattet. Wenn die Kinder mindestens sechs Stück zusammenhaben, gibt es ein nettes Präsent“, sagt Juchen. Die Kinder brauchen sich allerdings nicht auf diese Hand voll Stationen zu konzentrieren — ausprobiert werden darf jede Mitmachaktion.

Untermalt wird das gesamte Schlangenfest von zwei Bühnenprogrammen. Auf der Sparkassenbühne sowie am Barmer Showtruck mit integrierter Bühne liefern verschiedene Akteure den ganzen Tag über sportliche, musikalische und kulturelle Darbietungen. Beliebter Showakt ist der Auftritt der Gruppe „Spectaculum“ mit ihrem Musicalpotpourri.

„Laut einer Umfrage der IHK im Frühjahr dieses Jahres bewerten die Velberter ihr Schlangenfest mit einer glatten zwei und küren die Veranstaltung somit zum beliebtesten Kinderfest der Stadt“, sagt Nils Juchner.