Diebe stehlen etwa vier Zentner Vollkupferstäbe

Velbert. Zwischen dem 13. und 17. Juli ereignete sich in einer Fabrikationshalle an der Friedrichstraße ein Einbruch. Die Täter wählten hierbei einen heutzutage recht ungewöhnlichen Weg: Sie entkitteten für den Einstieg ein komplettes Fenster.

Anschließend durchsuchten sie die Halle nach Wertgegenständen. Dabei entwendeten die Diebe rund vier Zenter Vollkupferstäbe, 2 Bohrsätze, 3 Digitalschieblehren und ein Schleifgerät. Am Tatort blieb eine bereits vorgeladene Tasche mit Kupferstäben zurück, weshalb die Ermittler davon ausgehen, dass auch die Beute in Taschen abtransportiert wurde. Der Gesamtschaden beträgt mehr als 3500 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Beim ersten Zielen ahnte die spätere
Die Wülfrather haben eine Bürgerkönigin
Beim 17. Bürgerkönigsschießen des Wülfrather Schützenvereins erschoss sich Teilnehmerin Marion Leppmair den Titel der BürgerköniginDie Wülfrather haben eine Bürgerkönigin
Aus dem Ressort