Die Stadt setzt ihren Konsolidierungskurs bei Finanzen fort

Velbert : Stadt Velbert setzt ihren Konsolidierungskurs bei Finanzen fort

Jahresrückblick Diese Ereignisse prägten die Monate von Juli bis Dezember des Jahres 2018.

Juli

Kämmerer Christoph Peitz konnte nach 25 Jahren einen Haushaltsjahresabschluss mit positiven Ergebnis einbringen. Dem Kirchenkreis Niederberg fehlen Organisten, man wirbt um Nachwuchs. Am ersten Laminat-Depot-Lauf nahmen 500 Sportler teil, der Erlös ist für das Palliativzentrum des Hospizvereins. Siegfried Giesenhaus wird Vorsitzender der neu gegründeten Senioren-Union. Baubeginn für ein Facharztzentrum neben dem Klinikum Niederberg, in dem unter anderen eine kardiologische Praxis, eine Apotheke und eine Physiotherapie einziehen wird.

August

Das Helios Klinikum Niederberg schließt wegen Personalmangels für eineinhalb Wochen den Kreißsaal, es gibt heftige Kritik aus der Politik. Bei einem Brand in einem Birther Hochhaus werden sieben Personen verletzt. Das Velberter Weinfest fand zum ersten Mal auf dem Pestalozziplatz neben der Christuskirche statt. Die Resonanz ist geteilt, der Rebensaft schmeckte trotzdem. Auf der Kunstrasenfläche des Sportplatzes Am Berg hatten sich wegen der Hitze Granulatflocken gebildet. Auf dem Parkplatz am Velberter Rathaus können digitale Parkscheine übers Smartphone geordert werden.

September

Mit einer Innenstadtkonferenz möchte die Verwaltung die City zu einer Marke entwickeln. Der Stille Park, ein ehemaliger Friedhof der evangelischen Kirchengemeinde, wird nach Renovierung wieder eröffnet. Das Schlangenfest lockte viele Familien mit Kindern in die Innenstadt. Die Velberter müssen sich auf höhere Gebühren und Knöllchen einstellen, der Kämmerer setzt auf weitere Konsolidierung des Haushaltes. Bürgermeister Dirk Lukrafka dankte allen, die sich bei der Integration von Flüchtlingen engagierten. Die Ausbildungsbörse des Vereins Schlüsselregion erlebte einen Zulauf wie noch nie.

Oktober

Die Seniorenmesse im Forum Niederberg hatte viele Tipps für Ältere. Besucher sollen sich im Rathaus besser zurechtfinden, die CDU fordert eine bessere Beschilderung. An der Kastanienstraße werden 17,6 Millionen Euro für eine neue Grundschule mit Sporthalle investiert, drei marode Schulgebäude werden dadurch ersetzt. Der Platz am Offers wird als neue Veranstaltungsfläche eröffnet. Rainer Hübinger wird auf der Jahreshauptversammlung zum neuen Vorsitzender des SPD-Ortsvereins gewählt. Die Rettungssanitäter der Feuerwehr empfinden die Dankbarkeit einer Familie nach der erfolgreichen Wiederbelebung des Vaters als absoluten Ansporn.

November

Aus dem Schülerparlament wurde das Jugendparlament, das unter den Sprechern Dominika Barsczak und Steven Schiwy junge Velberter für die Europawahl im kommenden Jahr (23. bis 26. Mai) begeistern möchte. Mit der Wiedereröffnung von Stüttgens Hotel wird an eine 140-jährige Gastronomie-Tradition angeknüpft. Der Grundstein für das neue Schloss- und Beschlägemuseum neben der Villa Herminghaus wird gelegt. Umweltschützer kämpfen für den Erhalt von landwirtschaftlichen Flächen südlich der Langenberger Straße. Das Berufskolleg Niederberg unterzeichnet einen Vertrag mit einer niederländischen Universität, der es Interessenten künftig ermöglicht, in Velbert eine Internationale Grundschullehrer- und Erzieherausbildung zu absolvieren. Im Rahmen von Aufforstungen nach der langen Dürre werden 7000 junge Bäume gepflanzt.

Dezember

Der Sommer in diesem Jahr war so trocken wie nie“, stellt der Bergisch-Rheinische Wasserverband (BRW) fest, der in Velbert seine Verbandsversammlung abhält. Angenehmer Termin für den nordrhein-westfälischen Innenminister: An der Heiligenhauser Straße eröffnete Herbert Reul die neue Velberter Polizeiwache. Der Abfallkalender für 2019 macht auf Änderungen bei der Altpapierabfuhr aufmerksam. Der Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Velbert beschließt, dass Leichtverpackungen ab 2021 in die gelbe Tonnen kommen. Der Stadtrat bringt ein Verfahren in Gang, mit dem ein privater Betreiber für das Bürgerforum Niederberg gefunden werden soll.

Mehr von Westdeutsche Zeitung