Wülfrath : Dichterwettstreit an der frischen Luft

Die Wülfrather Rockmusiker-Gemeinschaft lädt für den 6. August wieder in ihren Fresh Air Club ein.

Nach mehr als einem Jahr Pause findet am Freitag, 6. August, endlich wieder ein Poetry Slam in Wülfrath statt, genauer im Fresh Air Club der Wülfrather Rockmusiker-Gemeinschaft (WüRG). Am Hammerstein wird ab 19.30 Uhr ein spektakuläres Best of der Wortakrobatinnen und -akrobaten geboten. Mit dabei sind Alex Burkhard, deutschsprachiger Meister, Literaturpreisträgerin Meral Ziegler, der dreifache NRW-Vizemeister Björn Rosenbaum und Selina Liebert, deutschsprachige Vize-Meisterin. Die Moderation übernimmt die Wülfrather Slam-Legende und NDR-Comedy-Contest-Teilnehmer Jan Schmidt.

Poetry Slam ist ein angesagtes Bühnenformat der Gegenwart im weiten Feld zwischen Lyrik, Comedy, Kabarett und Prosa – wortgewaltig, divers und interaktiv: mitreißende Bühnenliteratur, fesselnde Performance, bewegende Texte, mal witzig, mal ernst, mal kritisch. Einst ein Geheimtipp, hat sich dieses Format zu einer der größten Szenen der Welt entwickelt – und nicht nur das: Seit 2016 sind die modernen Dichter­wettstreite ganz offiziell als immaterielles Kulturerbe von der Unesco anerkannt.

Die Regeln des Poetry Slams sind denkbar einfach: Künstler und Künstlerinnen tragen ihre selbstgeschriebenen Texte innerhalb eines festgelegten Zeitlimits vor, und der Vortrag wird vom Publikum bewertet. Dabei gibt es keine inhaltlichen Vorgaben. Am Ende entscheidet das gesamte Publikum, wer als Sieger hervorgeht.

Bis zu 150 Zuschauer können den packenden Dichterwettstreit zwischen WüRG-Clubhaus und Zeittunnel an der frischen Luft verfolgen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Dafür wird derzeit der Nachweis über einen negativen Schnelltest, der nicht älter als 48 Studen sein darf, oder über die vollständige Corona-Impfung beziehungsweise Genesung benötigt. Weil es sich um eine Outdoor-Veranstaltung handelt, wird zu entsprechender Kleidung geraten. Das Ticket gibt es für zehn Euro im Vorverkauf über Neanderticket, unter anderem bei Schlüters Genießertreff, Wilhelmstraße 131a, oder online. 

Auf dem Gelände befinden sich keine Parkplätze. Der nächste öffentliche Parkplatz ist nur wenige Meter entfernt am Kreisverkehr Hammerstein oder in der Straße Ellenbeek. Mehr zu weiteren Fresh Air Club-Terminen gibt es im Netz.

neanderticket.de

wuerg.com