Chorisma ist nun Leistungschor

Die Gesangsgruppe stellte sich jetzt mit Erfolg zwei Wettbewerben.

Velbert. Kommendes Jahr feiert der Chor Chorisma sein zehnjähriges Bestehen. Zur Zeit singen 16 Frauen zwischen 20 Jahren und Mitte 30 mit. Davon wohnen auch einige in Neviges, andere haben Nevigeser Wurzeln. Jetzt haben sie sich zum ersten Mal zwei Wettbewerben gestellt: dem Landes-Chorwettbewerb in Dortmund und dem Leistungssingen des Chorverbandes NRW in Bad Berleburg. Und bei beiden konnten die Velberterinnen erfolgreich abschneiden.

Beim Landes-Chorwettbewerb traten 50 Chöre in 15 verschiedenen Kategorien an, um ihre Leistungen von der Jury beurteilen zu lassen. Chorisma erreichte den dritten Platz in der Kategorie Frauenchöre, mit 20 von 25 möglichen Punkten. Sechs Lieder brachten die Velberterinnen zum Vortrag, darunter „Der Wassermann“ von Franz Schubert als Werk der Romantik und „O Magnum Mysterium“ von Ella Milch-Sheriff als Stück der Moderne. Chorleiterin Frauke Hoppe: „Wir freuen uns, es direkt beim ersten Mal unter die besten drei Chöre geschafft zu haben.“ Alle vier Jahre organisiert der Landesmusikrat diese Veranstaltung, die Erstplatzierten fahren zum Deutschen Chorwettbewerb.

Dass sich die vielen und intensiven Proben bezahlt gemacht haben, stellte Chorisma auch beim Leistungssingen in Bad Berleburg unter Beweis. Bei der Überprüfung des Leistungsstandes durch den Chorverband NRW erreichte Chorisma die erste Stufe und darf sich nun Leistungschor nennen. Aufsteigen können Gesangsgruppen zum Konzert- und dann zum Meisterchor.

Die Sängerinnen kennen sich schon länger, als es den Chor gibt. Pressereferentin Jenny Großkopf: „Wir waren früher alle beim Velberter Kinderchor und singen zum Teil schon seit 20, 25 Jahren zusammen.“ Und was singen sie? Großkopf: „Wir probieren gerne alles aus. Das geht vom Volkslied über geistliche Stücke bis zu Gospel und Pop.“

Neue Mitsängerinnen könne gerne dazukommen. Chorisma probt jeden Mittwoch in der Realschule an der Kastanienallee. Kontakt aufnehmen kann man über das Formular auf der Website des Chors.

Für 2018 ist ein Jubiläumskonzert geplant, am 17. Februar in der Bleibergquelle. Der Kartenvorverkauf startet am 15. November über die Website des Chors und die Velbert Marketing GmbH an der Friedrichstraße 177. mj

chorisma-velbert.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung