Chorisma feiert das zehnjährige Bestehen

Die Sängerinnen laden ein zu einem Jubiläumskonzert in die Bleibergquelle.

Velbert. Zusammen mit Chorleiterin Frauke Hoppe lädt der Frauenchor Chorisma, in dem auch einige Nevigeserinnen mitsingen, zum Jubiläumskonzert für Samstag, 17. Februar, um 19 Uhr in die Bleibergquelle, Bleibergstraße 143, ein. Dort präsentieren die aktuell 15 Sängerinnen zwischen 20 Jahren und Mitte 30 unter dem Motto „Best of Chorisma“ die beliebtesten Stücke aus zehn Jahren Chorgeschichte. Der Kartenvorverkauf läuft.

Die meisten jungen Frauen singen bereits seit der Grundschule zusammen: Über die „Singklassen“ wurden die Sängerinnen Teil des Velberter Kindeschors, damals unter der Leitung von Rosemarie Hey.

„2007 ging daraus Chorisma als leistungsfähiges Ensemble hervor, 2008 gründeten wir den Verein“, sagt Hoppe. „So kommt es, dass wir zum Teil schon seit mehr als 20 Jahren gemeinsam singen.“ Höhepunkt der zehnjährigen Chorgeschichte war im vergangenen Jahr — wie die WZ berichtete — die Teilnahme am Leistungssingen, das Chorisma mit sehr gutem Erfolg abschloss und sich seither Leistungschor des Chorverbandes NRW 2017 nennen darf.

In der Bleibergquelle nimmt Chorisma seine Zuhörer nun mit auf eine musikalische Zeitreise: Von den Anfängen bis heute werden die Sängerinnen Stücke vorstellen. Deutsches Liedgut, Volkslieder, Gospel- und Popsongs gehören genauso zum Repertoire wie geistliche Werke. „Wir können beim Konzert natürlich nicht all unsere Lieblingslieder vorstellen, wollen aber zumindest die Stücke präsentieren, die uns in den vergangenen Jahren besonders ans Herz gewachsen sind“, so Chorleiterin Hoppe. Begleitet werden die Damen von Thomas Baum am Klavier.

Eintrittskarten sind online oder bei der Vorverkaufsstelle der Velbert Marketing GmbH, Oststraße 20, erhältlich. Eintritt: zwölf Euro (Vorverkauf), 15 Euro (Abendkasse). HBA

chorisma-velbert.de