1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Velbert, Neviges und Wülfrath

Bürgerverein Wülfrath erkundet herbstlichen Spessart

Wülfrath : Bürgerverein erkundet herbstlichen Spessart

22 Mitglieder nahmen an der Reise teil.

Endlich konnte der Bürgerverein Wülfrath (BV) nach der viel zu langen Zeit der durch die Pandemie bedingten Pause wieder eine Reise für seine Mitglieder anbieten. Diese führte jetzt in den herbstlichen Spessart, wo viele interessante Städte besucht wurden. Die 22 Mitreisenden konnten bei Stadtführungen die Städte Limburg, Seligenstadt, Lohr am Main, Schloss Mespelbrunn, Miltenberg, Wertheim, Aschaffenburg und Bad Orb kennenlernen. Eine Schifffahrt auf dem Main durfte natürlich auch nicht fehlen. Den Abschluss bildeten Würzburg mit seinem Residenzschloss und auf der Rückfahrt eine Durchfahrt an Frankfurts Skyline vorbei.

„Alle Mitreisende haben viel Neues erfahren und festgestellt, dass auch weniger bekannte Teile Deutschlands ihren Reiz haben. Zufrieden und gesund kehrten alle aus Weibersbrunn zurück, und viele freuen sich schon auf die nächste Jahresfahrt im April an die Ostsee“, versichert H.Werner Hahn, der Pressewart des Bürgervereins.

Nächster Stammtisch findet
am 20. Oktober statt

Nach langer Ruhezeit lädt der BV auch wieder zu seinen beliebten Stammtischen ein: Diese finden wie gewohnt jeweils am dritten Mittwoch im Monat statt. Nächster Termin ist der 20. Oktober. Auch Gäste sind dann ab 17.30 Uhr im Hotel und Restaurant „Akropolis“ an der Mettmanner Straße 137 herzlich willkommen. „Wir freuen uns auf regen Besuch“, so Hahn. Stets aktuelle Informationen zum Bürgerverein Wülfrath und seinen Aktivitäten sind auch im Internet abrufbar unter: 

bv-wuelfrath.de