Velbert-Neviges Baustelle Rommelssiepen geht sichtbar ihrem Ende entgegen

Neviges · Regenreiche Wochen ließen die Baugrube regelrecht absaufen.

Es geht endlich voran: Am Rommelssiepen sind die Gehwege teilweise gepflastert worden.

Es geht endlich voran: Am Rommelssiepen sind die Gehwege teilweise gepflastert worden.

Foto: Ulrich Bangert

„Es geht voran“, stellt Hans Werner Rimpel zufrieden fest. Vor seiner Haustüre im Rommelssiepen haben die Tiefbauer damit begonnen, Natursteinpflaster auf den Gehwegen zu verlegen. Seit Monaten wird zwischen der Elberfelder Straße und Alten Gasse auf engsten Raum gebuddelt, um die rund 65 Meter lange Kanalleitung aus den 30er Jahren zu erneuern. Die WZ berichtete hierzu mehrfach.