Velbert-Neviges : Auto landet auf dem Dach im Bach

18-jähriger BMW-Fahrer aus Velbert übersteht spektakulären Unfall glücklicherweise leicht verletzt.

Ein spektakulärer Autounfall hat sich am Sonntag an der Bernsaustraße ereignet Dabei wurde ein 18-jähriger Velberter glücklicherweise nur leicht verletzt. Mit rund 30 000 Euro entstand aber hoher Sachschaden.

Nach dem Stand der polizeilichen Ermittlungen war der junge Mann gegen 15.45 Uhr mit seinem BMW in Richtung Kuhlendahler Straße gefahren, als er dabei vermutlich aufgrund einer nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und von der Bernsaustraße abkam. Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben in einem Bach.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien, musste jedoch in einem Rettungswagen behandelt werden. Anschließend wurde er vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Am BMW entstand Totalschaden. Dieser musste mit einem Kran aus dem Straßengraben geborgen werden. Hierzu war die Velberter Feuerwehr mit mehreren Kräften im Einsatz. Die Polizei sperrte die Unfallstelle für die Dauer der Bergungsarbeiten ab.