Wülfrath Sozialdemokraten luden zum Bürgerdialog

Wülfrath · Am 23. Mai 2024 feierte Deutschland 75-jähriges Jubiläum für die Bewahrung unserer Menschenrechte und Demokratie.

Referentin Sabrina Proschmann, Europakandidatin für die SPD vom Niederrhein, Niels Sperling, Ortsvereinsvorsitzender und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD, und Melanie Brans, Schriftführerin der Wülfrather SPD,  luden am Tag des Grundgesetzes zum Bürgerdialog ein.

Referentin Sabrina Proschmann, Europakandidatin für die SPD vom Niederrhein, Niels Sperling, Ortsvereinsvorsitzender und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD, und Melanie Brans, Schriftführerin der Wülfrather SPD, luden am Tag des Grundgesetzes zum Bürgerdialog ein.

Foto: Jasmin Janson

„Im vergangenen Jahr wurde in einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung offengelegt, das demokratiefeindliche Einstellungen in Deutschland zugenommen haben. Untersuchungen zählen eine Zunahme von Menschen mit rechtsextremen Weltbild und fremdenfeindlichen Einstellungen“, stellt Melanie Brans (SPD) fest. Anlässlich des Tags des Grundgesetzes hat der SPD-Ortsverein zum Bürgerdialog ins WIR-Haus eingeladen.