Wülfrath Ein besonderes Jubiläum: 20 Jahre freiwilliger Rettungsdienst beim DRK

Wülfrath · Ehrenamtliche Rettungskräfte übernehmen jedes Wochenende einen 24-Stunden-Rettungsdienst.

Ein tolles Team: Die Rettungswache des DRK feierte 20 Jahre ehrenamtlicher Rettungsdienst.

Ein tolles Team: Die Rettungswache des DRK feierte 20 Jahre ehrenamtlicher Rettungsdienst.

Foto: Caroline Büsgen

Eine kreisweit einzigartige Idee im Kreis Mettmann feierte jetzt in Wülfrath ihr 20-jähriges Bestehen: Ehrenamtliche Rettungskräfte des Deutschen Roten Kreuzes übernehmen jedes Wochenende einen 24-Stunden-Rettungsdienst. Sie sind nicht nur qualifizierte Lebensretter und engagierte Ehrenamtler, sie können auch feiern und lieben Gemeinschaft und Geselligkeit, die Mitglieder des Wülfrather Rettungsteams um den Vorsitzenden Sebastian Dahms.