Wülfrath: Gemeinsam fürs Sportabzeichen trainieren

Wülfrath: Gemeinsam fürs Sportabzeichen trainieren

Es kann wieder fürs Sportabzeichen trainiert werden. Fürs Lauf-Walking können sechs verschiedene Abzeichen erworben werden.

Wülfrath. Der Stadtsportbund Wülfrath macht seit dieser Woche wieder fit fürs Sportabzeichen. Trainiert wird immer montags zwischen 18 und 19.30 Uhr auf dem Sportplatz am Erbacher Berg.

Ab Juni müssen sich die Hobby-Sportler selbst aufwärmen, dann nehmen Sportabzeichenhelfer die Leistungen ab. Erstmals können sich Hobby-Sportler auch für das Lauf-Walking- und Nordic-Walking-Abzeichen des deutschen Leichtathletikverbandes vorbereiten.

Sechs verschiedene Abzeichen können beim Lauf-Walking erreicht werden (Laufzeit zwischen 15 und 120 Minuten). Für das Nordic-Walking-Abzeichen können sich die Teilnehmer für Laufzeiten zwischen 30 und 120 Minuten entscheiden. Training und Abnahme des Sportabzeichens sind kostenlos.

Für die Walking-Abzeichen müssen die Teilnehmer rund zwei Euro zahlen. Im vergangenen Jahr schafften immerhin über 200 Teilnehmer die Prüfung. Anmeldung zum Training unter Tel. 02058/79647. olf

Mehr von Westdeutsche Zeitung