Velbert: Guter Rat ist teuer

Nuer Stadtrat kostet mehr Geld.

<

p class="text">

Velbert. Durch den Zuwachs von acht Ratsmitgliedern und das Hinzukommen einer Fraktion rechnet die Verwaltung "vorsichtig" mit Mehrkosten von 116000 Euro im Jahr. Zurzeit sind für Aufwandsentschädigungen, Sitzungsgelder, Zuwendungen an die Fraktionen und sonstige Kosten 845000Euro im Jahr veranschlagt. Die Höhe der Aufwandsentschädigung wird vom Innenministerium festgelegt. Ab 1. November erhalten die Velberter Ratsmitglieder 252,50 Euro als monatliche Pauschale sowie 17,30 Euro pro Sitzungsteilnahme.

Mehr von Westdeutsche Zeitung