Baustelle: Dieselstraße wird gesperrt

Baustelle: Dieselstraße wird gesperrt

Es werden Anschlussarbeiten am Kanal durchgeführt.

Wülfrath. In der kommenden Woche wird von Montag bis Freitag (19. bis 23. Mai) die Dieselstraße zwischen der Lise-Meitner-Straße und der Straße Nord-Erbach gesperrt. Die zur Erschließung des Grundstücks der Firma Gather notwendigen Kanalanschlussarbeiten müssen in diesem Zeitraum durchgeführt werden.

„Durch die ungünstige Lage des Kanals ist eine Umfahrung der Baustelle nicht möglich“, stellt die Stadt fest. Bis zur Lise-Meitner-Straße ist die Zufahrt wie gewohnt vom Kreisverkehr Kocherscheidt kommend möglich. Die Zufahrt zur Dieselstraße muss über die Nevigeser Straße — Wilhelmstraße — Tönisheider Straße — Kruppstraße erfolgen.

Da mit einer starken Zunahme von LKW-Begegnungsverkehr zu rechnen ist, wird für die Straßen Kruppstraße und Tönisheider Straße bis zur Wilhelmstraße beidseitiges Haltverbot angeordnet. Die Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Die betroffenen Gewerbebetriebe werden gebeten, sich auf die mit der Sperrung verbundenen Einschränkungen einzustellen. Red

Mehr von Westdeutsche Zeitung