1. NRW
  2. Kreis Mettmann

Unbekannte legen Feuer in Kirchenräume von Ratinger Gemeinde

Brandstiftung in der Silvesternacht : Unbekannte legen Feuer in Kirchenräume von Ratinger Gemeinde

Unbekannte legen wohl in der Silvesternacht Feuer in einer Kirche in Ratingen-West. Eine Küsterin der Katholischen Heilig Geist Kirchengemeinde stellt am Neujahrsmorgen starken Brandgeruch fest und alarmiert die Feuerwehr.

Unbekannte Täter haben wohl in der Silvesternacht gleich an mehrere Stellen in den Kirchenräumen der Heilig Geist Kirchengemeinde ein Feuer gelegt. Eine Küsterin stellte am Neujahrsmorgen Brandgeruch fest.

Boden, Bänke, Regale sowie Wände und Decke im gesamten Innenraum waren stark verrußt. Eine Krippe und ein Bücherregal hatten zuvor offenbar gebrannt und waren durch ein Feuer beschädigt bzw. vollkommen zerstört worden, teilte die Polizei mit.Die Feuerwehr Ratingen sei sofort alarmiert worden, musste aber nicht tätig werden, da die Brandherde von selber erloschen waren.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie ermittelt nun gegen einen oder mehrere unbekannte Täter. Schaden an der Gebäudesubstanz entstand nicht. Der dennoch insgesamt entstandene Sachschaden durch Feuer, Rauch und Ruß beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 10.000,- Euro.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise zu der Tat vor. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

(red)