Mettmann: Übermüdete 58-Jährige verursacht Unfall mit 100.00 Euro schaden

Mettmann: Übermüdete 58-Jährige verursacht Unfall mit 100.00 Euro schaden

Durch einen Unfall auf der Elberfelder Straße in Langenfeld-Wiescheid wurde ein Mann verletzt und es entstand ein hoher Sachschaden.

Mettmann. Am Dienstagabend war eine 58-jährige Frau mit ihrem VW in Richtung Landwehr unterwegs. Laut Polizei Mettmann fiel Sie durch Übermüdung in einen Sekundenschlaf und geriet mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 40-jähriger Mann versuchte zwar noch auszuweichen, wurde jedoch von der 58-Jährigen an der Hinterachse erfasst.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge so massiv beschädigt, dass die Straße gesperrt wurde und der Abschleppdienst kommen musste. Der 40-jährige Mann wurde leicht Verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. red