1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Sport

Fußball: Velberter Vereine rüsten sich für nächste Saison

Fußball : Velberter Vereine rüsten sich für nächste Saison

Mit der SSVg Velbert und TVD Velbert treten gleich zwei Teams in der Oberliga an.

. Die SSVg Velbert bastelt weiter fleißig am Kader für die kommende Spielzeit. Der Fußball-Oberligist stattet U 19-Spieler Ionas Apostolos Frantzozas mit einem Vertrag für zwei Jahre aus, zudem kehrt der ehemalige U 19-Akteur Arber Berbatovci vom Landesligisten SC Obersprockhövel im Sommer zurück nach Velbert. Auch Berbatovci erhält einen Kontrakt bis 2021. Mit den Verpflichtungen bleibt die SSVg ihrem Konzept treu, auf Spieler zu setzen, die in der eigenen Jugend ausgebildet wurden. Im Kader für die Oberligasaison 2019/2020 stehen somit mehrheitlich Spieler, die in der eigenen Jugend ausgebildet wurden und aus der unmittelbaren Umgebung stammen.

Der 18-jährige Frantzozas lief zuletzt für die U 19 in der A-Junioren Niederrheinliga auf. Auch Arber Berbatovci wurde in der Jugend der SSVg Velbert ausgebildet, der 19-jährige Angreifer wechselte vor zwei Jahren aus der eigenen U 19 zum SC Obersprockhövel. Berbatovci schließt sich ab dem kommenden Sommer für zwei Jahre der SSVg an.

Verein will Ausschau nach erfahrenen Spielern halten

Oliver Kuhn, Erster Vorsitzender der SSVg, sagte zur laufenden Kaderplanung: „Ein Blick auf unsere aktuelle Mannschaft zeigt relativ deutlich, dass wir unseren Weg, auf junge und entwicklungsfähige Spieler zu setzen, konsequent weiter gehen und dies auch mit den beiden Verpflichtungen untermauern. Darüber hinaus werden wir sicherlich noch nach dem ein oder anderen erfahrenen Akteur Ausschau halten, der einer jungen Mannschaft halt geben kann. Mit einer gesunden Mischung aus Jung und Alt, wollen wir in der kommenden Saison für Begeisterung sorgen.“

Auch der bisherige Landesligist TVD Velbert, der als Tabellenerster der abgelaufenen Saison den direkten Aufstieg in die Oberliga geschafft hat, arbeitet unter Hochdruck am Kader. Mit nachfolgenden Spielern wurden die Verträge verlängert beziehungsweise gelten laufende Verträge auch für die Oberliga: Maik Bleckmann, Alexander Fagasinski, Maurice Reiß, Tomislav Simic, Youssef El Boudihi, Jeffrey Tumanan, Guiseppe Raudino, Erhan Zent, Timm Esser, Mohamed Sealiti, Ronay Kosan, Dario Roberto, Hayrullah Alici und Mauritz Missner.

TVD Velbert vermeldet Wechsel auf Posten des Torwart-Trainers

Auch das Trainer- und Funktionsteam bleibt mit Chef-Trainer Hüzeyfe Dogan, Co-Trainer und Physiotherapeut Alexandros Bellos, Physiotherapeut Marcel Eicker sowie den Betreuer Werner Matyssek und Markus Witeczek und dem Sportlichen Leiter Michael Kirschner zusammen. Einzig auf der Torwart-Trainer Position gibt es mit Dustin Paczulla eine Veränderung.

Den Verein verlassen werden: Kevin Hillebrand (tritt aus familiären Gründen kürzer und wechselt zum SV Heißen), Philipp Younes (TSV Meerbusch II), Alexandru Haba (FC Remscheid), Lutz Radojewski (Cronenberger SC), Pero Zovko (Wohnortwechsel nach Mannheim), Ismail Agic (Union Velbert), Carlo Winkel (Unbekannt) und Aleksandar Stanojevic (FC Remscheid). Red