Ratingen: Toter nach Brand in Holzhütte identifiziert

Ratingen : Toter nach Brand in Holzhütte identifiziert

Ratingen. Die, bei einem Großbrand in Ratingen-Eggerscheid, gefundene Leich konnte zweifelsfrei identifiziert werden. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilt handelt es sich um einen psychisch erkrankten 52-jährigen Mann aus Ratingen.Angehörige sollen ihn noch am selben Abend gegen 20 Uhr als vermisst gemeldet haben.

Nach Angaben der Beamten war zu dem Zeitpunkt noch kein Zusammenhang zwischen dem Verschwinden des 52-Jährigen und dem Brandeinsatz erkennbar und eine umfangreiche Suchaktion wurde eingeleitet.

Gegen 23 Uhr wurde eine verbrannte Leiche gefunden — dass es sich dabei um den Vermissten handeln könnte war, laut Polizeibericht, schnell klar. Bevor er an den Verbrennungen starb, soll er Brandgase und Ruß eingeatmet haben. Ein Tötungsdelikt wird nach den bisherigen Ermittlungen ausgeschlossen, diese dauern jedoch weiter an. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung