1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Ratingerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

In Spezialklinik gebracht : Ratingerin wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 59-jährige Frau wird am Montagmittag von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie musste in eine Spezialklinik gebracht werden.

Eine 59-jährige Fußgängerin ist am Montagmittag in Ratingen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereigente sich auf dem Röntgenweg, teilte die Polizei mit.

Laut Zeugenaussagen trat die Ratingerin ohne auf die Straße zu schauen zwischen zwei Autos hervor. Dabei wurde sie von dem Opel Corsa eines 20-jährigen Fahrers erfasst. Die 59-jährige prallte mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend zu Boden geschleudert. Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und musste in eine Spezialklinik gebracht werden.

Der Bereich rund um die Unfallstelle war zur Dauer der Unfallaufnahme für den Verkehr gesperrt.

(red)