Krankenhaus-Zoff geht in die nächste Runde „Entbehrt jeglicher Grundlage“

Ratingen · Auf deutliche Kritik der Stadt Ratingen an Träger und Geschäftsführung des Krankenhauses, antworten diese jetzt mit barschen Worten.

 Das Marienkrankenhaus steht vor dem Aus. Gesellschafter und Stadtverwaltung machen sich gegenseitig Vorwürfe.

Das Marienkrankenhaus steht vor dem Aus. Gesellschafter und Stadtverwaltung machen sich gegenseitig Vorwürfe.

Foto: Achim Blazy (abz)

Erst am Freitag forderte die Stadt Ratingen unmissverständlich Träger und Geschäftsführung des Marienkrankenhauses zu sofortigem Handeln auf. Diese wehren sich jetzt gegen die geäußerten Vorwürfe.