1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Ratingen: 86-Jähriger fährt auf Auto auf - Zwei Schwerverletzte

Unfall in Ratingen : 86-Jähriger fährt auf wartendes Auto auf - Zwei Schwerverletzte

Am Samstag ist es auf der Brachter Straße in Ratingen zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten gekommen.

Ein 86-jähriger Opel-Fahrer hatte ein vor ihm wartendes Auto nicht bemerkt und fuhr nahezu ungebremst auf den Opel einer 60-jährigen Ratingerin auf. Die Frau hatte verkehrsbedingt angehalten, da sie in die Auffahrt eines Grundstücks abbiegen wollte.

Wie die Polizei mitteilt, wurden bei dem Unfall 84-jährige Beifahrerin des Mannes sowie die Ratingerin schwer verletzt. Der 86-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein hoher Sachschaden. Die Brachter Straße wurde etwa zwei Stunden voll gesperrt.

(red)