1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Radfahrer weicht Rollerfahrer aus - 52-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer weicht Rollerfahrer aus - 52-Jähriger schwer verletzt

Ratingen. Ein Fahrradfahrer ist nach einem Ausweichmanöver gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Radfahrer sei am Montagabend im Einmündungsbereich der Metzkausener Straße / Untere Steinhauser Straße unterwegs gewesen, als ein 17-jähriger Rollerfahrer beabsichtigte, auf die Untere Steinhauser Straße einzubiegen.

Das meldet die Polizei. Der 52-jährige Radfahrer habe ausweichen und so einem Zusammenstoß entgehen können, verlor jedoch die Kontrolle über sein Fahrrad und sei zu Boden gestürzt. Dabei habe er sich schwere Verletzungen zugezogen und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. red