Lieferungen sind da Neue Steine für die Düsseldorfer Straße in Ratingen

ratingen · Nach dem Wasserrohrbruch sollen auf der Düsseldorfer Straße bald die letzten Arbeiten starten. Händler und Anwohner hatten lange Zeit unter dem Provisorium arg gelitten.

 Noch ist die Düsseldorfer Straße nur provisorisch asphaltiert, das soll sich in den Sommerferien ändern.

Noch ist die Düsseldorfer Straße nur provisorisch asphaltiert, das soll sich in den Sommerferien ändern.

Foto: Achim Blazy (abz)

. Ist das Ganze eine schier unendliche Geschichte? Zunächst sah es jedenfalls danach aus. Doch nun können Händler und Anwohner auf der Düsseldorfer Straße aufatmen. In den Sommerferien sollen endlich die Pflasterarbeiten beginnen, berichtete CDU-Ratsmitglied Gerold Fahr. Er hat die Hoffnung, dass die Einkaufsstraße dann wieder stark aufleben wird. Rainer Vogt, Fraktionschef der Bürger Union (BU), hatte aus dem Bezirksausschuss Mitte die eher düstere Nachricht mitgebracht, dass sich die Arbeiten in diesem wichtigen Innenstadt-Bereich noch einmal deutlich verzögern könnten. Doch dem sei definitiv nicht so, meinte Fahr, der wie Vogt ein gesteigertes Interesse daran hat, dass das Erscheinungsbild der historischen Innenstadt harmonisch wirkt. Irgendwann werde auch noch die Oberstraße passend hergerichtet, betonte Fahr.