Lintorfer Schulzentrum: Drei Großmüllcontainer in Flammen

Lintorfer Schulzentrum: Drei Großmüllcontainer in Flammen

Eine 21-jährige Frau wurde von der Polizei festgenommen.

Ratingen. Drei Großmüllcontainer wurden am Mittwochabend gegen Viertel nach zehn auf dem Schulhof des Lintorfer Schulzentrums in Brand gesteckt. Trotz der schnellen und erfolgreichen Löscharbeiten der Ratinger Wehr, wurden die drei Container teils vollständig zerstört. Eine Ausdehnung des Feuers konnte jedoch verhindert werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 1 200 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Eine 21-jährige Frau wurde noch in der Nacht auf Donnerstag festgenomen. Sie hielt sich zur Tatzeit unweit des Schulhofs auf, ist bereits polizeibekannt und dringend tatverdächtig. Die Ratingerin bestreit jedoch, den Brand gelegt zu haben.

Die Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber zu dem Vorfall. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02102-9981 6210 zu melden.