1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Konzert und Kunst in Ratingen Lintorf

Kultur in Ratingen : Ein unkonventionelles Musik-Erlebnis

(Red) Mit einem außergewöhnlichen Open-Air Konzert kehrt die Musik am Samstag, 28. August, nach Lintorf zurück. Das Quartett Uwaga! präsentiert beim Neustart der U6 Konzertreihe „Wort-Musik-Kunst“ mit seinem Programm „Klassik und Co.

Recomposed“ ein unkonventionelles Musikerlebnis im Garten der Familie Rohlfing im Künstlerhaus an der Drupnas. Kombiniert wird die Veranstaltung mit einer Ausstellung ausgewählter Bilder des Kunsthauses Ratingen.

Die Formation Uwaga! präsentiert eine improvisierte und hochvirtuose Essenz aus der Welt der Musik. Ein klassischer Violinist im Wettstreit mit einem Punkrock-Jazzgeiger, ein Akkordeonist mit Balkan-Sound im Blut und ein Bassist, der sich in Symphonieorchestern genauso zu Hause fühlt, wie in Jazzcombos oder Funkbands: Das Quartett lässt einen unverwechselbaren und ganz eigenen Sound entstehen, es geht um ausgelassene Spielfreude und pure Energie.

Spielwitz, mitreißende Performance und Originalität

Bei seinem Streifzug durch das Repertoire der klassischen Musik begeistert Uwaga! mit Spielwitz, einer mitreißenden Performance und erfrischend originellem Umgang mit dem Instrumentarium. Das 2007 gegründete Quartett schöpft dabei aus dem Fundus klassischer Meisterwerke und interpretiert die ausgewählten „Hits“ gänzlich neu. Die ungewöhnlichen Konzerte sind auch international sehr gefragt. Gastspiele in Shanghai, Korea, Russland und vielen anderen Ländern inspirieren die Musiker immer wieder zu neuen Arrangements und Kompositionen. Das Ensemble spielte bereits Projekte mit den Düsseldorfer Symphonikern, den Dortmunder Philharmonikern, dem Folkwang Kammerorchester Essen, bei internationalen Musikfestivals und in namhaften Konzerthäusern wie der Elbphilharmonie Hamburg. Am Samstag, 28. August, ab 17 Uhr ist das Quartett zu Gast in Lintorf, im Garten der Familie Rohlfing, im Künstlerhaus an der Drupnas. Anmeldungen sind telefonisch unter der Nummer 02102/7069748 oder per E-Mail möglich. Eine Kartet kostet 25 Euro. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung und Hinterlegung der Kontaktdaten möglich. Einlass mit 3-G-Nachweis (geimpft, getestet oder genesen). Die Durchführung erfolgt gemäß aktueller Coronaschutzverordnung.