1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Feuerwehr sucht nach Person im Grünen See in Ratingen

Großangelegte Suche : Feuerwehr sucht nach Person im Grünen See in Ratingen

Im grünen See in Ratingen soll am Dienstagvormittag eine Person untergangen sein. Den ganze Tag sucht die Feuerwehr den See ab.

Die Meldung ging bei der Feuerwehr in Ratingen am Dienstag gegen 11:51 Uhr ein. Es wurde vermutet, dass sich eine Person im Grünen See befindet. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr und Polizei an.

Mit einem Rettungsboot wurde die Unglücksstelle abgesucht, teilte die Feuerwehr mit, während ein Polizeihubschrauber die gesamte Seeoberfläche überflog.

Taucher der Feuerwehren Hilden und Düsseldorf waren ebenfalls an der Rettungsaktion beteiligt. Zusätzlich unterstützen speziell ausgebildet Suchhunde den Einsatz. Die Feuerwehr Wuppertal schickte außerdem auf Anforderung noch ein Sonargerät nach Ratingen, das Auffälligkeiten unter dem Boot erkennt.

Taucher suchten den See ab. Foto: Feuerwehr Ratingen

Gegen 17:15 Uhr brachen die Einstzkräfte die Suche ohne Ergebnis ab „da alle zur Verfügung stehenden Mittel ausgeschöpft waren“.

Im Einsatz waren neben den oben genannten Kräften die Feuerwehr Ratingen mit der Berufsfeuerwehr, dem Rettungsdienst und den Standorten aus Mitte und aus Lintorf.

Speziell ausgebildete Suchhunde halfen bei der Suche. Foto: Feuerwehr Ratingen
(red)