1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Rollstuhl

Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Rollstuhl

Ratingen (dpa) - Ein Rollstuhlfahrer aus Ratingen-Lintorf ist am Freitagabend aus seinem brennenden Gefährt befreit worden. Wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte, brachten die Rettungskräfte den gehbehinderten Mann aus seiner Wohnung ins Freie, wodurch größerer Schaden für den Rollstuhlfahrer abgewendet werden konnte.

Der Mann wurde in ein Krankenhaus gefahren. Vermutlich ist der Rollstuhl durch eine defekte Batterie in Brand geraten. Die Feuerwehr Ratingen war mit insgesamt 35 Mann vor Ort.