Falke in Not gerettet

Ratingen. Ein Wanderfalke in Not haben die Ratinger Feuwerwehr und die Polizei gerettet. Als die Feuerwehrmänner mit dem Ölwagen an der Einsatzstelle im Angertal eintrafen, konnten sie den völlig durchnässten und geschwächten Greifvogel einfangen.

Nachdem das Tier mittels Kescher in eine Transportbox befördert wurde, wurde es zu einer Falknerin nach Düsseldorf gebracht. Hier wird der Falke fachmännisch versorgt und wieder aufgepäppelt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung