Exhibitionist im Park - Passant verhilft zu Festnahme

Exhibitionist im Park - Passant verhilft zu Festnahme

Ratingren. Dank beherzten Eingreifens eines Passanten konnte am Dienstagnachmittag ein Exhibitionist in Ratingen rasch festgenommen werden. Er hatte sich zwei Schülerinnen gezeigt.

Wie die Polizei berichtet, hatte der 22-Jährige gegen 16.45 Uhr am südöstlichen Ufer des Grünen Sees in Ratingen-West zwei 11- und 12-jährige Schülerinnen angesprochen. Er forderte sie erfolglos zu sexuellen Handlungen auf, zeigte ihnen sein entblößtes Geschlechtsteil und befriedigte sich selbst. Die geschockten Mädchen liefen davon und suchten noch im Parkgelände Hilfe bei mehreren Passanten.

Ein 54-Jähriger reagierte schließlich und nahm die Verfolgung des flüchtigen Täters auf. Er konnte ihn noch am See stellen und bis zum Erscheinen der Polizei festhalten. Diese leitete ein Strafverfahren gegen den geständigen, bisher polizeilich noch nicht in Erscheinung getretenen 22-Jährigen ein.

Mehr von Westdeutsche Zeitung