1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Die Spieletage stellen Weltpremiere vor

Die Spieletage stellen Weltpremiere vor

Bei der Messe in der Stadthalle wird das erste Mal das Spiel „Sirenen in Sicht“ präsentiert. Der Eintritt ist frei.

„In diesem Jahr haben wir eine echte Weltpremiere“, freut sich Thomas Fedder vom Kulturamt, Mitorganisator der Spieletage, die am ersten Osterferienwochenende, 28. und 29. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Stadthalle stattfinden. Diese Weltpremiere bringt Stefan Zlatinsis mit: „Wir präsentieren auf den Spieletagen das erste Mal ,Sirenen in Sicht’, ein Spiel für zwei Personen“, erklärt der Spieleverleger.

Ein Schiff geht in der Bucht vor Anker, es beginnt ein Spiel um Kapitän, Mannschaft und das ganze Schiff. Denn die Spieler sind die Sirenen — und wer am Ende die meisten Seeleute becirct hat, der gewinnt.

Doch es gibt auch Bekanntes auf den Spieletagen, schließlich feiert das Kultspiel „Siedler von Catan“ in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Da dürfen entsprechende Turniere natürlich nicht fehlen — sogar als Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. „Wenn dann noch Plätze frei sind, können sich sogar noch Kurzentschlossene anmelden“, sagt Andrea Laumen, die die Veranstaltung mit organisiert. Außerdem gibt es Turniere für die Spiele „7 Wonders“, „Qwixx“ und für Familien zwei Memory-Turniere.

Vor allem freuen sich die Organisatoren, dass es noch nie so viele Aussteller auf den Spieletagen gab. 50 Aussteller werden vertreten sein, mehr geht nicht: „Wir sind am Ende der Kapazitäten angekommen“, so Fedder. Dazu kommen im kleinen Saal auch wieder die Spieleautoren, die mit den Besuchern nicht nur spielen werden, sondern auch Rede und Antwort stehen.Ebenfalls wieder im Programm ist der Spiele-Flohmarkt. Hier können die Ratinger alte Spiele entweder spenden oder zum Verkauf abgeben.

Auch vor der Tür darf wieder gespielt werden, unter anderem steht das Spielmobil Felix auf dem Vorplatz der Stadthalle. Der Eintritt ist wie immer frei. „Wir hoffen, dass wir auch in diesem Jahr wieder die Marke von 2000 Besuchern knacken werden“, sagt Thomas Fedder. Iund Umgebung in der Stadthalle vertreten sein. “ Ratinger Spieletage, 28. und 29. März, jeweils ab 11 Uhr in der Stadthalle.