Neues Leben im historischen Gebäude Regionale Speisen im Bürgerhaus

Ratingen · Drei Monate lang hat Christian Pannes, der bisher das Talschlösschen im Ratinger Süden betrieb, das Bürgerhaus am Marktplatz komplett umgestaltet. Auf dem Speiseplan und im Ausschank locken Produkte aus der Heimat.

 Nach drei Monaten Arbeit stellt Gastwirt Christian Pannes am Montag, 2. Januar, das renovierte Bürgerhaus den Gästen vor.

Nach drei Monaten Arbeit stellt Gastwirt Christian Pannes am Montag, 2. Januar, das renovierte Bürgerhaus den Gästen vor.

Foto: Achim Blazy (abz)

Für Christian Pannes hat das Ratinger Bürgerhaus eine ganz besondere Bedeutung: „Ich habe früher selbst viel Zeit hier verbracht“, sagt er. Ein Schmunzeln verrät, dass Pannes viele gute Erinnerungen an den Ort hat, an dem er zehn Jahre lang als DJ arbeitete. „Außerdem ist die Lage ein Traum. Neben dem Bahnhof Ost war es das einzige Objekt, das mich gastronomisch gereizt hat. Das Haus hat Potenzial.“ Als die Stadt Ratingen Mitte des Jahres einen neuen Pächter für das Bürgerhaus suchte, überlegte Pannes nicht lange. Das Bürgerhaus sollte seine neue Wirkstätte werden.