1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Betrunken im Gegenverkehr: 78-Jährige Düsseldorferin wird verletzt

Aus dem Polizeibericht : Betrunken im Gegenverkehr: 78-Jährige Düsseldorferin wird schwer verletzt

In Ratingen ist ein 62-Jähriger in den Gegenverkehr gefahren. Zeugen hörten einen lauten Knall und alarmierten die Polizei.

Eine 78-Jahre alte Frau aus Düsseldorf wurde bei einen Verkehrsunfall am Donnerstag (24.10.) gegen 18 Uhr in Ratingen schwer verletzt. Ein 62-Jähriger war offenbar betrunken mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten.

Der Mann aus Kamp-Lintfort sei mit seinem VW Caddy auf der Broichhofstraße in Richtung Am Hülserhof unterwegs gewesen. Hinter dem Kreisverkehr Volkardeyer Straße sei dieser in den Gegenverkehr gefahren und dort mit dem Wagen einer 78-Jährigen kollidiert. Fahrerin und Beifahrerin wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, berichtet die Polizei Mettmann.

Der Mann aus Kamp-Lintfort habe eine Blutprobe abgeben müssen. Sein Führerschein sei sichergestellt worden. Die Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf etwa 13.000 Euro.

(red)