Ratingen: Autos prallen gegeneinander - Zwei Schwerverletzte

Ratingen : Autos prallen gegeneinander - Zwei Schwerverletzte

Ratingen. Bei einem Autounfall in Ratingen sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Eine 52-Jährige übersah beim Abbiegen von dem Lintorfer Weg auf den Zubringer zur B1 ein entgegenkommendem VW, wie die Polizei mitteilte.

Beim Zusammenprall wurden der 80-jährige Fahrer des anderen Autos und dessen gleichaltrige Frau schwer verletzt. Die 52-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 22.000 Euro. Die Unfallstelle musste kurzzeitig abgesperrt werden. dpa/red

Mehr von Westdeutsche Zeitung