Autofahrerin 71 fährt in Ratingen frontal gegen einen Baum und stirbt

Alleinunfall : Autofahrerin (71) fährt in Ratingen frontal gegen einen Baum und stirbt

Ohne Fremdeinwirkung ist eine 71 Jahre alte Frau von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Gesundheitliche Probleme könnten zu dem Unfall geführt haben.

Eine 71-Jährige war am Dienstagvormittag (16.04.) gegen 11:40 auf der Straße „Am Löken“ in Ratingen Lintorf unterwegs. Nach Angaben von Zeugen kam die Seniorin in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und krachte frontal in einen Baum.

Die Seniorin sei nach dem Zusammenstoß nicht ansprechbar gewesen zu sein und wurde noch Vorort medizinisch versorgt, berichtet die Polizei Mettmann.

Die Polizei geht davon aus, dass die Frau aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über ihren Wagen verloren hat. Am Donnerstag (18.04.) wurde bekannt, dass die 71-Jährige im Krankenhaus verstorben ist.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung