1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Alte Schätzchen rollen durch Ratingen

Alte Schätzchen rollen durch Ratingen

Zum sechsten Mal führt die Oldtimer-Rallye am Muttertag durch die Stadt zum Schloss.

Ratingen. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet der Bergischen Touring Club Ratingen im ADAC (BTC Ratingen) die Ratingen Classic, eine touristische Ausfahrt mit Old- und Youngtimern. Beliebt ist die Oldtimer-Rallye bei Teilnehmern und Zuschauern. Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung am Muttertag, dem 8. Mai, statt.

Die Fahrer starten beim Autohaus Sahm in West. Ab acht Uhr treffen sich die Liebhaber „kraftfahrtechnischen Kulturgutes“ an der Boschstraße in Ratingen. Der erste Teilnehmer startet um 10.01 Uhr. Auf ihrer Tour über landschaftlich reizvolle Straßen haben die Teilnehmer dann verschiedene Sonderprüfungen zu erfüllen. Dank der Unterstützung durch den TÜV Rheinland erwarten die Teilnehmer und Fahrzeuge interessante Zusatzaufgaben. Zur Mittagspause treffen die Teilnehmer in Velbert ein.

Ab 13.45 Uhr wird Volker Boix, die Stimme der Ratingen Classic, die Teilnehmer in der historischen Altstadt von Velbert-Langenberg vorstellen. Das wird nicht zu überhören sein und dank des großen TÜV Rheinland-Startbogens auch nicht zu übersehen. Interessante Aufgaben und eine abwechslungsreiche Streckenführung fordern die Fahrzeuge, die Piloten und auch die Copiloten.

Um 16 Uhr ist die Zielankunft am Schloss Linnep in Ratingen, dort werden die Teilnehmer empfangen und können sich nach den Strapazen des Tages erholen und stärken. Mit der Siegerehrung geht ein erlebnisreicher Tag zu Ende.

Wer über ein Fahrzeug Baujahr 1986 und älter verfügt kann sich bis zum 1. Mai anmelden.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular telefonisch bei Guido Kottmann unter Telefon 0177/2768085 oder im Internet. Red

www.ratingen-classic.de