1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Ratingen

Ratingen: A 52: Motorradfahrer schwer verletzt

Ratingen : A 52: Motorradfahrer schwer verletzt

Ratingen. Ein schwerer Auffahrunfall hat sich am Montag auf der A 52 bei Ratingen ereignet. Ein 38-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, war ein Mann aus Recklinghausen mit seinem Pkw auf der A 52 in Fahrtrichtung Essen unterwegs gewesen. Etwa in Höhe Ratingen bemerkte er offenbar zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt bremsen mussten und stehen blieben. Er fuhr mit seinem Auto gegen ein vor ihm bereits stehendes Motorrad, schob dieses gegen das Heck eines Wagens.

Der 32-jährige Motorradfahrer aus Duisburg erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und musste in eine Klinik nach Essen gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden an den Fahrzeugen auf etwa 20 000 Euro. Zur Unfallaufnahme mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt werden.