Nach einer Beerdigung: Unbekannter raubt 78-Jährige in Monheim aus

Nach einer Beerdigung : Unbekannter raubt 78-jährige Seniorin aus - Zeugen gesucht

Auf dem Rückweg von einer Beerdigung ist am Donnerstag eine Seniorin ausgeraubt worden. Ein Unbekannter entriss der 78-Jährigen die Handtasche und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 15.20 Uhr hat ein bislang Unbekannter einer 78-Jährigen in Monheim-Baumberg die Handtasche entrissen und ihr Portemonnaie entwendet. Wie die Polizei mitteilt, war die Seniorin auf dem Rückweg von einer Beerdigung, als sie auf dem Gehweg der Baumberger Chaussee in Richtung Opladender Straße ausgeraubt wurde.

Der Unbekannte soll ihr völlig überraschend von hinten die Tasche aus der Hand gerissen haben und dann zu Fuß, in Richtung Falkenstraße geflüchtet sein. Der Täter wird im Polizei-Bericht folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 20-25 Jahre alt
  • schlank
  • bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke und einer blauen Jeans
  • trug eine nach hinten gerichtete Kappe

Eine hilfsbereite Zeugin sei den Fluchtweg entlang gefahren und habe dabei die Handtasche der 78-Jährigen gefunden. Als sie die Handtasche der Seniorin übergab, musste diese feststellen, dass ihr Portemonnaie entwendet wurde.

Die Beamten bitten die bislang unbekannte Radfahrerin sich zu melden. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 02173/9594-6350 entgegen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung