Monheim am Rhein: 38-Jährige nach Auffahrunfall schwer verletzt

Unfall : 38-Jährige nach Auffahrunfall schwer verletzt

Bei einem Auffahrunfall in Monheim am Rhein ist am Freitag eine 38-Jährige schwer verletzt worden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

An der Berghausener Straße in Monheim am Rhein ist es am Freitagmorgen zu einem Auffahrunfall gekommen. Dabei ist eine 38-Jährige schwer verletzt worden.

Wie die Polizei Mettmann mitteilte, ereignete sich der Unfall vor einer Ampel an der Kreuzung Berghausener Straße / Konrad-Zuse-Straße. Die Frau aus Bergisch Gladbach, die mit ihrem BMW in Richtung Langenfeld unterwegs war, bremste aufgrund eines Rückstaus vor der Ampel ab. Der 21-jährige Fahrer eines VWs hat dies offenbar zu spät bemerkt und ist auf ihren BMW aufgefahren.

Beim Aufprall ist die 38-Jährige schwer verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 5.700 Euro.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung