1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Mettmann

Wirtschaft in Mettmann: Seit 25 Jahren ein Ohr für die Kunden

Wirtschaft in Mettmann : Hörgeräte helfen per Bluetooth beim genauen Verstehen

Hörgeräte Tilenius feiert das 25-jährige Jubiläum der Filiale in Mettmann. In diesem Vierteljahrhundert hat sich die Technik rasant weiter entwickelt. Heute lassen sich Hörgeräte mit dem Handy oder dem Fernseher koppeln.

(sue) Waltraud Tilenius erinnert sich gerne an die Zeit, als sie im April 1996 mit ihrem Geschäft nach Mettmann kam. Zuvor haben sich im Juli 1991 Waltraud und ihr Mann Hellmut Tilenius in Velbert selbständig gemacht. „Nach fünf Jahren haben wir gemerkt, dass immer mehr Kunden aus Mettmann kamen. So lag die Idee nah, auch in Mettmann ein Geschäft für Hörgeräte zu eröffnen“, erzählt Waltraud Tilenius von der Idee einer Filiale.

„Begonnen habe ich 1996 mit einer Mitarbeiterin im Geschäft am Markt und bin dann 2006 in das Ladenlokal Mittelstraße 1 umgezogen. Mittlerweile kann sich die Hörgeräteakustikmeisterin auf ein fünfköpfiges Team mit langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verlassen. In diesem Jahr feiert Hörgeräte Tilenius Mettmann sein 25-jähriges Jubiläum. In dieser Zeitspanne hat sich vieles verändert – vor allem die Technik entwickelte sich rasant weiter. Waltraud Tilenius berichtet, dass sie noch mit Schraubendreher Hörgeräte eingestellt hat. Heute lassen sich die Hörgeräte nicht nur mit dem Smartphone, sondern auch mit dem Fernsehgerät, Computer und Freisprechanlage koppeln. Über ein Smartphone können schnell und problemlos die Hörprogramme und die Lautstärke der Hörhilfe eingestellt werden.

„Doch nicht nur die Technik, auch die Form der Hörgeräte hat sich verändert. Sie sind formschöner geworden“, berichtet Waltraud Tilenius. Inzwischen nutzen immer mehr Kunden lieber Hörgeräte mit aufladbarem Akku. Diese werden über Nacht in einer Ladestation aufgeladen. Somit entfallen die Batterieversorgung- und der Batteriewechsel komplett.

Im Laufe des vergangenen Jahres sind immer mehr jüngere Kunden ins Geschäft gekommen. Sie berichten, dass sie durch das Tragen der Coronaschutzmaske festgestellt haben, dass sie nichts mehr verstehen, weil sie vieles von den Lippen abgelesen haben. Nicht nur für Erwachsene findet Hörgeräte Tilenius das passende Hörgerät, sondern auch für Kinder. Zum Leistungsspektrum von Waltraud Tilenius gehört nämlich auch die Kinderaudiometrie. „Anhand von akustisch ausgelösten Reflexen kann die Hörfähigkeit von Säuglingen und Kleinkindern überprüft werden“, erklärt Waltraud Tilenius, die auch ausgebildete Pädakustikerin ist. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auch auf der Tinnitus- und Lärmberatung. Die Kunden werden durch das gut geschulte Team des Fachgeschäftes durch individuelle Lösungsvorschläge in familiärer Atmosphäre beraten. Die Lärmschutzberatung ist besonders für Menschen wichtig, die beruflich einer hohen Geräuschbelastung ausgesetzt sind wie etwa in der Industrie oder dem  Handwerk. Für diese Kunden kann ein Gehörschutz nach Maß gefertigt werden. Ein Service, der beispielsweise auch von Menschen in Anspruch genommen werden kann, die nicht mehr vom Schnarchen des Partners gestört werden wollen. Das seit 25 Jahren in Mettmann ansässige Fachgeschäft von Waltraud Tilenius widmet sich den individuellen Hörbedürfnissen der Kunden und bietet verschiedene Lösungen an.