Rhythmusmacher aus Mettmann Simon Graubner ist ein Virtuose am Schlägel

Mettmann · Vom Kochtopf zur Marimba: Den klangvollen Tanz der Schlägel macht Simon Graubner so schnell keiner nach. Die Musik bestimmt das Leben des Gymnasiasten.

Simon Graubner und Marimba-Partner Etienne Baldauf sind mit den Schlägeln in ihrem Element.

Simon Graubner und Marimba-Partner Etienne Baldauf sind mit den Schlägeln in ihrem Element.

Foto: Graubner

Mit den Kochtöpfen aus der heimischen Küche fing die Leidenschaft für’s Trommeln an, das war vor etwa 15 Jahren und Simon Graubner war damals noch keine drei Jahre alt. Und nun mit siebzehn gewinnt der junge Mann mit seinem Partner Vincent Etienne Baldauf aus Sachsen den Landeswettbewerb bei Jugend Musiziert in Dresden mit ihren Vorträgen auf der Marimba und das Duo kann sich beim Bundeswettbewerb in Lübeck im Mai mit den besten ihres Fachs messen.