Politik in Mettmann Drei Zahlen, ein Desaster

Mettmann · 23 Tagesordnungspunkte sind zur zweiten Sitzung des Rates für Dienstag notiert. Darunter der Entwurf eines Haushaltssicherungskonzeptes ebenso wie ein Eckpunktepapier für ein freiwilliges Haushaltskonsolidierungskonzept und einen Doppelhaushalt.

Mettmann malerisch. Hinter den Kulissen kriselt es. Der Grund: die Finanzen.

Mettmann malerisch. Hinter den Kulissen kriselt es. Der Grund: die Finanzen.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

In zehn Jahren muss in Mettmanns Haushalt die schwarze Null stehen. Das ist nicht neu. Dass der Weg dorthin steinig und schwer ist, ist bekannt. Die sogenannten freiwilligen Leistungen, zu denen der Betrieb des Naturfreibads ebenso zählt wie die Musikschule, kommen auf den Prüfstand. Auch über die Herabsetzung von Standards muss nachgedacht werden, um Kosten zu limitieren. Dies betonte Mettmanns Finanzchefin Veronika Trautmann immer wieder.