Mettmanner spielen im Film mit

Im Rahmen eines Kinofilms können Mettmanner auf Verbrecherjagd gehen. Schauplatz ist unter anderem das Königshof-Theater.

Mettmann Das altehrwürdige Königshof-Theater in der Mettmanner Poststraße wird erneut zum Drehort für einen Kinofilm. 2011 wurden hier Szenen für den Film „Hotel Lux“ mit Bully Herbig und Jürgen Vogel gedreht. Jetzt stehen weitere Dreharbeiten an: Diesen Sommer können Menschen aus dem Großraum Mettmann gemeinsam mit den drei jugendlichen Heldinnen der Krimibuch- und Hörspielreihe „Die drei !!!“ auf Verbrecherjagd gehen. Dazu werden noch Komparsen gesucht.

Der gleichnamige Kinofilm erzählt die Geschichte dreier Freundinnen, die in den Sommerferien an einem neuen Musical-Projekt arbeiten. Doch schon bald geschehen in dem alten, verwunschenen Theater unheimliche Dinge. Von Mitte Juli bis Anfang September laufen die Dreharbeiten der aufwendigen Kino-Produktion, die in Mettmann, Wuppertal, Köln und Hürth realisiert wird. Zum Team gehört Erfolgsproduzent Christian Becker („Fack ju Göhte“, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“).

Für die Kinofilm-Produktion sucht die verantwortliche Casting-Agentur Eick („Tatort“, „Die Vorstadtkrokodile“) noch mehr als 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region, die an ein bis neun Drehtagen als Komparsen oder Darsteller mit Sprechtext vor der Kamera stehen wollen. Aus diesem Anlass gibt es am kommenden Samstag, 23. Juni, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr ein offenes, kostenloses Casting. Der Casting-Ort: Weltspiegel Kino, Düsseldorfer Straße 2. Wer mit dem Auto kommt, kann kostenlos an der Hammerstraße 38 parken.

Die Regie-Assistenz wird nach geeigneten Kandidaten Ausschau halten. Wonach wird konkret gesucht? Gregor Weber von der Agentur Eick: „Wir brauchen um die 500 Frauen und Männer zwischen zehn und 80 Jahren, die die Gäste einer Musical-Premiere und eines Strand-Cafés spielen werden. Auch eine rasante Verfolgungsjagd-Szene müssen wir mit Schaulustigen besetzen. Wir brauchen diesmal ganz besonders viele Kinder und Jugendliche.“

Gregor Weber, Agentur Eick

Speziell sucht die Agentur nach Mädchen und Jungen zwischen zwölf und 18 Jahren, die gut Skateboard fahren können. „Sie können gerne ein Skateboard zum Casting mitbringen“, sagt Weber. Zudem werden sechs Jungen und Mädchen im Alter von etwa zwölf Jahren gesucht, die gut tanzen können sowie asiatische Menschen. „Alle werden gemeinsam mit unseren Hauptfiguren in mehreren Szenen des Films ihren Auftritt haben.“

Und warum wird in Mettmann gesucht? Weber: „Wir haben hier schon mal vor acht Jahren für den Kinofilm ,Hotel Lux’ mit Michael Bully Herbig gecastet.“ Das Casting-Team sei außerdem verantwortlich für Kinofilm-Produktionen sowie für „Tatorte“. Alle Casting-Teilnehmer haben somit die Chance, auch bei anderen Projekten eingesetzt zu werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Casting-Firma erstellt aktuelle Fotos, fragt persönliche Daten ab und nimmt mit den geeigneten Kandidaten dann Kontakt auf. Außergewöhnlich aussehende Hunde sowie pastellfarbene Autos sind für die Filmproduktion übrigens ebenfalls gefragt.