Mettmann: Wagen überschlug sich - Frau blieb unverletzt

Mettmann: Wagen überschlug sich - Frau blieb unverletzt

Mettmann. Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen eine 52-jährige Mettmannerin: Sie überschlug sich mit ihrem Wagen mehrfach und blieb dennoch unverletzt. Die Frau war gegen 8 Uhr in ihrem Mazda die Metzkausener Straße in Richtung Mettmann entlang gefahren.

Aus unbekanntem Anlass geriet sie dabei mit dem rechten Vorderrad des Cabrios auf die Böschung rechts neben der Fahrbahn.

Die Mettmannerin verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Wagen, schleuderte, fuhr die Böschung hinauf, touchierte einen Baum und überschlug sich mehrfach, bevor der Mazda auf dem Dach liegen blieb. Doch sie blieb unverletzt und konnte aus dem Auto klettern. Zur Bergung des Mazda musste die Metzkausener Straße rund 20 Minuten komplett gesperrt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung