1. NRW
  2. Kreis Mettmann
  3. Mettmann

Mettmann - Düsseldorf: Künstler aus Mettmann im Hafen Reisholz aus.

Kunst aus Mettmann in Düsseldorf : Mettmanner stellen im Reisholzer Hafen aus

Mettmanner Künstler um Organisator Lothar Weuthen stellen in Düsseldorf aus.

(eise) Lothar Weuthen organisiert normalerweise Schauen fürs Kunsthaus Mettmann, nun hat er sechs Mettmanner zur Ausstellung im Reisholzer Hafen gebracht. Die beiden Vereine „Kunsthaus Mettmann e.V.“ und „Kunst im Hafen e.V.“ profitieren beide von einem regen Austausch. Denn: Die Ausstellung offenbart eine große Vielfalt in den Genres Malerei, Skulptur, Grafik und Fotografie.

Bleistiftzeichnungen in höchster Akkuratesse, etwa Ansichten aus Venedig von Natalia Baumeister, nehmen ebenso gefangen wie die farbenfrohen Stillleben ihrer Schwester Ekaterina. Hier strahlen den Besuchern reife Früchte entgegen, die Erdbeeren sehen so appetitlich aus, dass man als Betrachter hineinbeißen möchte.

Platz genug ist auch für die Holzarbeiten Jürgen Brockerhoffs, die er mit einer Kettensäge fertigt. Immer wieder faszinieren seine mediterranen Dörfchen, die auf einem Felsen ruhen oder auch die Masken mit afrikanischen Vorbildern.

Die großformatigen Bilder der gelernten Fotografin Martina Chardin, die sich der Darstellung des Elends im Krieg und der Genderproblematik angenommen hat, gehen unter die Haut. Die Mettmann Open Art-Preisträgerin überzeugt ebenso mit ihren abstrakten Gemälden in leuchtendem Blau. Die renommierte Fotografin Claudia van Koolwijk steuert der Ausstellung neben ihrem Hauptwerk „Totentanz“ noch einige Stillleben mit Hase und Fisch bei. Und auch Lothar Weuthen, ein Künstler mit großer Bandbreite, zeigt Arbeiten seiner Reihen „Digital-Painting“ und „Abstrakte Architektur“.

Neben den Mettmanner Künstlern sind vier weitere Künstler aus der Umgebung der Kunsthalle 77 im Reisholzer Hafen vertreten. Und weil es zehn Künstler sind, lautet der Titel der Ausstellung „10 in 77“ lautet. Der Besuch der prächtigen und zugleich spannenden Ausstellung lohnt. Fans loben die gekonnte künstlerische Auseinandersetzung mit Themen von heute.

„10 in 77“, Reisholzer Werftstraße 77, Düsseldorf. Die Ausstellung, an der auch Uwe Priefert mit Malerei und Fotografie, Klaus Sievers mit Malerei und Grafik sowie Oster und Koezle mit Fotos und Digitalkunst teilnehmen, ist bis 21. August freitags 17 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags 14 bis 18 Uhr für interessierte Besucher geöffnet.