Mettmann: Deutsche Bank nach Einbruch geschlossen

Mettmann: Deutsche Bank nach Einbruch geschlossen

Mettmann. Die Filiale der Deutschen Bank am Jubiläumsplatz in Mettmann bleibt nach einem Einbruch in der Nacht geschlossen. Polizeisprecher Frank Sobotta bestätigte gegenüber der WZ, dass bislang Unbekannte in der Nacht zu Freitag in die Räume der Bankfiliale eingedrungen sind.

Mitarbeiter hatten beim Öffnen der Bank am Freitagmorgen die Einbruchsspuren bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten der Spurensicherung waren am späten Vormittag noch am Tatort. Was genau die Einbrecher in der Bank gesucht haben und ob sie Beute gemacht haben, stand zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.