Millionenförderung für Projekte aus dem Kreis Mettmann Mammutrutsche direkt in den Museumsgarten

Kreis Mettmann · Mit Kein-Klein hat dieser Fördertopf nichts zu tun. Land und EU geben insgesamt 29,4 Millionen Euro für 19 Tourismus-Projekte in NRW. Vieles davon landet direkt in unserer Region.

 Bärbel Auffermann im Garten des Neanderthal Museums. Auf einem Bauplan ist zu sehen, wo das Ende der Mammutrutsche in den Garten führt.

Bärbel Auffermann im Garten des Neanderthal Museums. Auf einem Bauplan ist zu sehen, wo das Ende der Mammutrutsche in den Garten führt.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

Rund 180 000 Besucherinnen und Besucher im Jahr können sich nicht irren. Mit dem Neanderthal Museum liegt einer der stärksten Publikumsmagnete auf dem Gebiet der Stadt Mettmann. Hier wird die Geschichte der Menschwerdung anschaulich erzählt. Und es lässt sich bei zahlreichen Gelegenheiten selbst ausprobieren, wie unsere eiszeitlichen Vorfahren wohl gelebt haben. In der „Erlebniswelt Neandertal“ wird in einem jetzt tiefgrünen, blühenden Naturschutzgebiet Neandertal die Steinzeit für alle Gäste erlebbar.