71-jährige Düsseldorferin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Verkehrsunfall : 71-jährige Düsseldorferin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Nach einem schweren Unfall ist eine 71 Jahre alte Frau in ein Krankenhaus gebracht worden.

Eine 71-jährige Frau aus Düsseldorf hat am Monatag (20.05.) offenabr ein anderes Auto übersehen und ist einem 41 Jahre alten Mann aus Kalkar aufgefahren. Durch den Zusammenstoß ist die 71-Jährige schwer verletzt worden.

Die Düsseldorferin sei gegen 14:20 Uhr auf der Meiersberger Straße in Richtung Ratingen unterwegs gewesen. Bei ihrer Fahrt habe sie den Wagen eines 41-Jährigen übersehen, der gerade auf einen Tankstelle abbiegen wollte, berichtet die Polizei.

Foto: POL ME

Ein Rettungswagen habe die schwer Verletzte 71-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Dort sei sie vorsorglich über Nacht stationär behandelt worden. Der 41-Jährige sei ebenfalls in einem Krankenhaus medizinisch versorgt worden, heißt es weiter.

Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für eine Straßenreinigung und die Dauer der Unfallaufnahme sei der Straßenabschnitt zwischen Niederscharzbach und der Bushaltestelle Gasthof Patten gesperrt gewesen.

Foto: POL ME
(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung